Globus – Interkulturelle Öffnung und Partizipation Dulsberg

Wer sind wir?

Der Stadtteil Hamburg-Dulsberg lebt von und mit der Vielfalt seiner BewohnerInnen. Das Zusammenleben von Menschen unterschiedlichster Herkunft und Sprachkenntnisse bedeutet sowohl zahlreiche Chancen im Zusammenleben als auch Herausforderungen, wobei die BewohnerInnen angemessene Unterstützungsangebote benötigen.

Der Schwerpunkt des Projektes Globus liegt auf der Förderung der Vernetzung und Kooperation von Behörden, Institutionen im Stadtteil, Migrantenselbst-organisationen und der Bewohnerschaft. Vorrangiges Ziel dabei ist es, die bestehenden Angebote für die BewohnerInnen mit Migrationshintergrund transparenter und nutzbarer zu machen und neu entstehende Bedarfe zu eruieren. Globus ist Ansprechpartner bei persönlichen und sozialen Problemen der BewohnerInnen und bietet adäquate Verweisberatung, welche ein passgenaues Matching von Ratsuchenden und Beratungsstelle zum Ziel hat (z. B. in Bezug auf Beratungssprache, Kultursensibilität usw.)

Eine wichtige Aufgabe von Globus ist die Begleitung von Projekten und Initiativen von und für die BewohnerInnen, welche die Interkulturelle Öffnung und Partizipation zum Ziel haben. Hierzu gehören Deutschkure für MigrantInnen, Informationsveranstaltungen zu Themen wie Gesundheit, Bildungssystem und Qualifikationsberatung, stadtteilbezogene Kulturarbeit usw. Dies geschieht in enger Kooperation mit im Stadtteil ansässigen Migrantenselbstorganisationen.

Ziel der lebensweltlich orientieren Arbeit von Globus ist die Förderung des zivilgesellschaftlichen Engagements der DulsbergerInnen mit Migrations-hintergrund und die Vertiefung des interkulturellen Zusammenlebens im Stadtteil Dulsberg, um die Lebenswelt aller DulsbergerInnen nachhaltig zu verbessern.

Was bieten wir?

Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit Wir forcieren die Vernetzung und Kooperation von Behörden, Institutionen und Migrantenselbstorganisationen, um das zivilgesellschaftliche Engagement von MigrantInnen zu erleichtern und die bestehenden Angebote für unsere Zielgruppe transparenter zu machen

Zielgruppen

  • Alle BewohnerInnen des Stadtteils Dulsberg
  • Dulsberger Geschäftsleute mit und ohne Migrationshintergrund
  • Soziale Einrichtungen und MultiplikatorInnen in Beratungsstellen, Schulen, Kindergärten, Behörden usw.

 

Globus ist Kooperationspartner von

  • Beratungsstellen
  • Behörden (Bezirksamt, Agentur für Arbeit usw.).
  • Schulen und Kindergärten
  • Sozialen Einrichtungen für verschiedenste Zielgruppen (Haus der Jugend, Seniorentreff usw.)

 

Globus berät

  • DulsbergerInnen bei Konflikten und Krisensituationen, die durch interkulturelle Aspekte geprägt sind
  • Behörden und Einrichtungen wie Ämter und Schulen bei interkulturellen Fragen und Herausforderungen und
  • bildet MultiplikatorInnen in Bezug auf Interkulturelle Themen fort


Globus bietet DulsbergerInnen mit Migrationshintergrund

  • Hilfen bei der Selbstorganisation von migrantischen Interessensvertretungen (z. B. in Vereinen und Initiativen)
  • Raum für selbstorganisierte Kurse und Veranstaltungen der Migrantenselbstorganisationen
  • Spezielle Bildungsangebote und Fortbildungen für DulsbergerInnen mit Migrationshintergrund zu Themen wie Gesundheit, Bildungssystem, Berufsorientierung usw.


Kommen Sie zu uns, wir sind für Sie da!

Globus – Ein Projekt von basis & woge e. V.

Straßburger Platz 3

22049 Hamburg

Telefon: 040/ 63 65 01 77

Fax: 040/ 63 65 01 79

Email: Globus at basisundwoge.de

Homepage: www.basisundwoge.de/angebote/sozialraumangebot/globus

Sie erreichen uns mit der U 1 (Straßburger Straße) oder den Bussen 36, 171, 271 (Straßburger Platz)