Familienrat ein Verfahren für mehr Beteiligung in der Hilfeplanung

Im Zusammenleben von Familien mit ihren Kindern kommt es immer mal zu Problemen und Konflikten. Wenn diese nicht mehr allein zu bewältigen sind, kann der Familienrat eine Möglichkeit sein, gemeinsam mit anderen Mitgliedern der Familie, mit Freunden oder anderen Vertrauenspersonen einen guten Lösungsweg zu entwickeln.

Die Fachkraft des ASD beauftragt eine unabhängige Koordinator_in mit der Organisation des Familienrats. Diese unterstützt und begleitet die Familie bei der Planung und Durchführung des Familienrats. Fachkräfte des ASD und anderer Einrichtungen und Institutionen stehen dem Familienrat mit Informationen zur Seite.

Grundgedanke und Haltung

Das in Neuseeland entwickelte Verfahren des Familienrats (Family Group Conference) basiert auf dem Grundgedanken, dass Familien das größte Wissen sowohl um ihre Probleme

als auch um ihre Ressourcen zur Problemlösung haben. Dieses oft „verschüttete“ Wissen wird den Menschen im Familienrat durch eine gleichberechtigte Struktur wieder zugänglich gemacht. Kurzkonzept

Partizipation

Die Familie entscheidet über die Teilnehmer/innen des Familienrats und über das Setting. Sie entwickelt eigene Lösungen und übernimmt die Verantwortung für die Durchführung.

Empowerment

Der Familienrat fördert die Aktivierung familialer Ressourcen und nutzt und stärkt die Problemlösungskultur der Familie. Die Familie erfährt Anerkennung ihrer Kompetenzen und Verantwortlichkeiten.

Interkultureller Ansatz

Als kultursensible Methode kann der Familienrat spezifische Ressourcen sichtbar machen und stärken.

Soziale Netzwerke

Der Familienrat orientiert sich an der Lebenswelt der Familie. Das Einbeziehen von Menschen aus der erweiterten Verwandtschaft bzw. dem sozialen Netzwerk eröffnet neue Lösungsperspektiven.

Qualifizierte Koordinatorinnen führen bei basis & woge e.V. den FamilienRAT durch. Das Verfahren richtet sich nach den bundesweit entwickelten Fachstandards.

basis & woge e.V. ist im bundesweiten Netzwerk Familienrat vertreten.

 

Ansprechpartnerin für den FamilienRAT:

FamilienRatsBüro für Billstedt – Horn – Mümmelmannsberg

Koordination Shirin Bergmann

Möllner Landstraße 18

22111 Hamburg

shirin.bergmann(at)basisundwoge.de

Tel.: 040 / 39 87 08 29

 

Abteilungsleitung: Maria Engst

Tel. 040 / 39 84 26-52

maria.engst(at)basisundwoge.de

 

Bitte drucken Sie sich unseren allgemeinen Informationsprospekt aus.